Facharztprüfung

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: Schweizerischen Ärztezeitung Nr. 4 vom 26. Januar 2011).

Seit dem  1. Januar 2010 sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

Die Ausführungsbestimmungen präzisieren das Prüfungsreglement im Weiterbildungsprogramm (WBP) Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie (vgl. Ziffer 4).

Erklärung zur schriftlich eingereichten Arbeit 

Gebühr

Die SGKJPP erhebt einen Unkostenbeitrag von CHF 1'550.00, zahlbar bis zur Anmeldefrist.

Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Datum

Frühling 2019

 

Ort

(in Abklärung) 

 

Anmeldefrist

Anmeldungen sind bis Bekanntgabe des nächsten Prüfungstermins nicht möglich 

Anmeldung an

UNIVERSITÄRE PSYCHIATRISCHE DIENSTE BERN (UPD) AG

UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRIE UND PSYCHOTHERAPIE

Livia Hug, Sekretariat Facharztprüfungskommission

Stöckli, Bolligenstr. 111

3000 Bern 60

Telefon 031 932 84 90
Fax 031 932 84 97
facharztpruefung-kjpnoSpam@upd.noSpamch 

.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print